Architekten- und Ingenieurrecht

Wir beraten und vertreten mittelständische und große Architektur- und Ingenieurbüros ebenso wie öffentliche und private Auftraggeber bei Fragen rund um das Architekten- und Ingenieurrecht. Dabei werden wir regelmäßig schon bei der Vertragsgestaltung der Architekten- und Ingenieurverträge eingebunden und berücksichtigen die Gestaltungsmöglichkeiten, die das öffentliche Preisrecht der Honorarordnung für Architekten- und Ingenieure (HOAI) bietet. Wir garantieren eine lösungsorientierte Vertretung bei der Baubegleitung und sind engagierte Prozessanwälte.

Schwerpunkte:

  • Vorbereitung von Architekten- und Ingenieurverträgen aller Art unter Berücksichtigung der Probleme des konkreten Bauvorhabens;
  • Gestalterische Lösungen im Hinblick auf Vergütungen für besondere Leistungen, Ausführungsverlängerung, vertraglichen Änderungen der vereinbarten Leistungen und Wiederholung von Leistungen;
  • Gestalterische Lösungen im Hinblick auf die Definition des Leistungssolls zur Beschränkung des Haftungsrisikos, Honorarvereinbarungen und zur Vermeidung von Nachtragsvergütungen von Bauunternehmen;
  • Beratung zum zeit- und kostensparenden Planen und Bauen;
  • Begleitung bei der Erstellung der prüffähigen Schlussrechnung;
  • außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Honoraransprüchen;
  • außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Urheberrechtsansprüchen;
  • Abwehr von Haftungsansprüchen, insbesondere wegen Bausummenüberschreitung und Schadenersatz;
  • Verfahrensführung und -begleitung im Rahmen selbständiger Beweisverfahren;
  • Streitschlichtung (Mediation), Anspruchsdurchsetzung und -abwehr, insbesondere Prozessführung und Vollstreckung;
  • Prüfung und Abwicklung der Haftpflichtansprüche im Versicherungsvertragsverhältnis zum Architekten und Ingenieur.